Die Orgeln von St. Marien
Einführung Geschichte Disposition Konzerte Multimedia Diskografie

Disposition der Hillebrand Orgel (1985)
 
Brustwerk (Manual III)
1. Gedackt 8'
2. Traversflöte 8'
3. Prinzipal 4'
4. Gedackt 4'
5. Spitzflöte 2'
6. Terz 1 3/5'
7. Quinte 1 1/3'
8. Sifflöte 1'
9. Regal 8'
10. Schalmey 4'
Hauptwerk (Manual II)
1. Prinzipal 16'
2. Oktave 8'
3. Hohlflöte 8'
4. Spillpfeife 8'
5. Oktave 4'
6. Spillflöte 4'
7. Quinte 2 2/3'
8. Oktave 2'
9. Sesquialtera 2x  
10. Mixtur 7x  
11. Trompete 16'


Spielhilfen
 
Koppeln
I/II, III/II
I/Pedal, II/Pedal
 
2 Tremulanten
Zimbelstern
 
Tracktur
Mechnische Spieltracktur
Mechanische Registertracktur
Mechanische Schleifladen
Rückpositiv (Manual I)
1. Prinzipal 8'
2. Gedackt 8'
3. Quintadena 8'
4. Oktave 4'
5. Rohrflöte 4'
6. Nasat 2 2/3'
7. Oktave 2'
8. Waldflöte 2'
9. Scharff 5x  
10. Zimbel 4x  
11. Trompete 8'
12. Dulcian 8'
Pedal
1. Prinzipal 16'
2. Subbas 16'
3. Oktave 8'
4. Gedackt 8'
5. Quinte 5 1/3'
6. Oktave 4'
7. Quintade 4'
8. Bauernflöte 1'
9. Mixtur 5x  
10. Posaune 32'
11. Posaune 16'
12. Trompete 8'
13. Cornett 4'
 




© Copyright 2004 - 2019 Gdańskie Organy
Inhalte dieser Seiten dürfen nicht kopiert, veröffentlicht oder per hyperlink verlinkt werden ohne unserer schriftlichen Zustimmung. Alle Rechte vorbehalten.